Raimund Baumschlager zündet den VW Polo GTI R5 erstmals in Österreich

Erstens kommt es anders – zweitens als man denkt. So kann man den momentanen Status des Rekord-Staatsmeisters aus Oberösterreich wohl am besten beschreiben.



Raimund Baumschlager: „Wir haben seit letztem Jahr auch VW Polo GTI R5 in unser Kundenprogramm aufgenommen. Das wir dank unserer treuen Sponsoren jetzt schon die Österreich-Premiere feiern dürfen, kam selbst für uns sehr überraschend.“

 

Bei der anstehenden Rebenland Rallye in der Südsteiermark gibt es nun also eine absolute Österreich-Premiere für die Fans. Am 27. März wird Raimund in die laufende Staatsmeisterschaft einsteigen. Eigentlich war der Plan ja, es mit einem seiner Skoda Fabia Rally2 evo (neue offizielle Bezeichnung) zu tun, aber alle seine Fahrzeuge sind bereits seit geraumer Zeit verplant.

 

„Nachdem mich einige meiner Sponsoren förmlich dazu angestachelt haben, die Rebenland Rallye zu fahren, musste ich ein paar klärende Telefonate führen. Ich wechsle zwar die Marke, bleibe mit dem VW Polo GTI R5 aber im Konzern. Somit möchte ich mich bei allen Verantwortlichen für den Support bedanken!“

 

Neben all den nun anstehenden Vorbereitungen gibt es auch einen neuen/alten Co-Piloten zu vermelden: Thomas Zeltner steigt wieder in vertrauter Manier zu Raimund ins Auto und strahlt über das ganze Gesicht: „Ich hab mich riesig gefreut, als Raimund mich kontaktierte. Ich musste nicht lange überlegen, denn ich fühle mich körperlich topfit und freue mich auf die neuerliche Herausforderung in der Südsteiermark!“

 

Raimund Baumschlager meint abschließend: „Wir haben in der kurzen Zeit vor dem Start noch einiges zu erledigen – aber mein hervorragendes BRR-Team und ich setzen alles daran, um im Rebenland richtig hinhalten zu können“.

 

 

Peter Bauregger
Pressedienst
Raimund Baumschlager
BRR Bauschlager Rallye & Racing



Fotos: Harald Illmer


Galerie:


Zurück

Zieht Raimund Baumschlager Julian Wagner die Ohren lang?

Julian Wagner wird auch bei den kommenden Läufen zur Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft im...

mehr

Armin Kremer greift auch 2024 im WRC Masters Cup an:

Armin Kremer startet erneut in der Rallye Weltmeisterschaft (WRC) und will den WRC Masters Cup...

mehr

Comeback des Meisterduos in der Südsteiermark:

Raimund Baumschlager und Thomas Zeltner holten zwischen 2004 und 2016 nicht weniger als 40...

mehr

Galerie / Video: BRR-Testtag in Rosenau - 17.02.2024!

Zu jeder Jahreszeit und Witterung das optimale Testrevier: BRR-Testtag mit Raimund Baumschlager /...

mehr

Galerie: F.A.T. Ice Race - Zell am See 2024:

Viel Action gab es bei der heurigen Ausgabe des F.A.T. Ice Race in Zell am See mit dem Red Bull...

mehr

Absolute Sensation durch den "Underdog": Michael Lengauer gewinnt die 37. Jännerrallye!

Michael Lengauer bei seinem erst zweiten Rally2-Einsatz erstmals Gesamtsieger / Mit Co-Pilot Erik...

mehr