Julian Wagner will sich bei der Rallye Weiz die Wagner-Doppelführung in der Staatsmeisterschaft sichern

Aus budgetären Gründen ist bei der Rallye Weiz leider kein Test möglich und somit besteht für Julian Wagner und Hanna Ostlender nicht die perfekte Rallye-Vorbereitung.


„Wir können lediglich beim Shakedown versuchen das Set-Up unseres Skoda Fabia RS Rally2 bestmöglich anzupassen. Aber das soll uns nicht von unserem Ziel abbringen, in Weiz die Wagner-Doppelführung in der Staatsmeisterschaft zu übernehmen“, blickt Julian Wagner motiviert auf das anstehende Wochenende. „Sollte uns dies in Weiz gelingen, würden dann auch vor dem letzten Staatsmeisterschaftslauf zwei Skoda Fabia RS Rally2 die Gesamtwertung anführen“, so Wagner weiter.


„Ein ganz besonderer Dank gilt unserem regionalen Partner, dem Autohaus Weiz. Nur dank dessen Unterstützung können wir in Weiz am Start stehen.  Wir freuen uns mal wieder auf zahlreiche Fans an der Strecke, schöne Wertungsprüfungen bei sommerlichen Temperaturen und hoffen, dass das traditionelle Gewitter in diesem Jahr ausbleibt“, so Wagner abschließend.


Die Rallye Weiz startet am Freitag, 12. Juli 2024 um 13:15h Uhr in Weiz und endet nach dreizehn anspruchsvollen Sonderprüfungen über 152,08 km mit dem Zieleinlauf am Samstag, 13. Juli 2024 um 19 Uhr ebendort. Bereits am Donnerstag ab 19h geht die Opening Party und der Ceremonial Start in der Europa-Allee in Weiz über die Bühne.

 

Foto: BMP Motorsportfotos


Zurück

Neuland für Armin und Ella Kremer:

Drei Wochen nach der Rallye Polen geht es für Armin und Ella Kremer in der Rallye-Weltmeisterschaft...

mehr

Galerie 51. Rallye Bohemia 2024:

Platz 8 für Filip Kohn / Tom Woodburn und Platz 9 für Albert von Thurn und Taxis / Jara Hain bei der...

mehr

Platz 3 für Julian Wagner bei der Rallye Weiz und somit „Wagner-Doppelführung“

Julian Wagner und Hanna Ostlender beenden die Rallye Weiz auf Platz 3 und feiern damit das vierte...

mehr

Julian Wagner will sich bei der Rallye Weiz die Wagner-Doppelführung in der Staatsmeisterschaft sichern

Aus budgetären Gründen ist bei der Rallye Weiz leider kein Test möglich und somit besteht für Julian...

mehr

Volle Auslastung bei BRR:

Von Polen nach Tschechien und Österreich und weiter nach Lettland: Das Team von Baumschlager Rallye...

mehr

Hattrick für Armin Kremer:

Sehr schnelle Schotterstrecken, zigtausende begeisterte Fans und spannende Sekundenduelle: die...

mehr