Baumschlager zurück im Rallyeauto:

Gut zwei Monate nachdem Raimund Baumschlager bei einem schweren Unfall im Rahmen der Rebenland Rallye einen Bruch des ersten Lendenwirbels erlitten hatte, feierte der Rekordstaatsmeister ein Comeback am Steuer seines Skoda Fabia R5. 

 


Der Anlass für den ersten Härtetest nach der langen Zwangspause war am Dienstag ein Vergleich mit Dakar Sieger Matthias Walkner auf dem Erzberg. Diesen konnte Baumschlager völlig schmerzfrei und dabei auch noch sehr schnell absolvieren. Die Verletzung ist vollständig auskuriert und der Oberösterreicher kann sich nun uneingeschränkt auf den nächsten wettbewerbsmäßigen Einsatz, den Start bei der zur Österreichischen Meisterschaft zählenden Schneebergland Rallye (23.6.), vorbereiten.



Raimund Baumschlager: „Es war ein wunderbares Gefühl nach so langer Zeit wieder im Auto zu sein und ich bin überglücklich, dass der Test so gut verlaufen ist. Ich war vom ersten bis zum letzten Meter ohne Schmerzen und spürte auch bei schnellen Richtungswechseln keinerlei Beeinträchtigung. Am Ende habe ich auch noch den einen oder anderen Sprung mit dem Auto eingelegt und auch das hat mein Rücken bestens verkraftet. In den nächsten Wochen werde ich viel Augenmerk auf Muskelaufbau und Fitness legen um bestens vorbereitet bei der Schneebergland Rallye am Start zu stehen“.

Fotos: http://www.brr.at/presse/pressefotos/

 


Zurück

Zieht Raimund Baumschlager Julian Wagner die Ohren lang?

Julian Wagner wird auch bei den kommenden Läufen zur Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft im...

mehr

Armin Kremer greift auch 2024 im WRC Masters Cup an:

Armin Kremer startet erneut in der Rallye Weltmeisterschaft (WRC) und will den WRC Masters Cup...

mehr

Comeback des Meisterduos in der Südsteiermark:

Raimund Baumschlager und Thomas Zeltner holten zwischen 2004 und 2016 nicht weniger als 40...

mehr

Galerie / Video: BRR-Testtag in Rosenau - 17.02.2024!

Zu jeder Jahreszeit und Witterung das optimale Testrevier: BRR-Testtag mit Raimund Baumschlager /...

mehr

Galerie: F.A.T. Ice Race - Zell am See 2024:

Viel Action gab es bei der heurigen Ausgabe des F.A.T. Ice Race in Zell am See mit dem Red Bull...

mehr

Absolute Sensation durch den "Underdog": Michael Lengauer gewinnt die 37. Jännerrallye!

Michael Lengauer bei seinem erst zweiten Rally2-Einsatz erstmals Gesamtsieger / Mit Co-Pilot Erik...

mehr