Baumschlager versenkt Podestplatz bei W4: Wasserdurchfahrt wird ŠKODA Pilot zu Verhängnis

Lange Zeit lag Škoda Pilot Raimund Baumschlager am vergangenen Wochenende bei der Rallye W4 souverän auf dem dritten Platz. Nach den bisherigen Saisonplatzierungen sechs, fünf und vier war der Kurs zum ersten Podestplatz des Jahres eingeschlagen. Ein Kurs, von dem Baumschlager und sein Co-Pilot Pirmin Winklhofer allerdings auf der zehnten von 13 Sonderprüfungen abgekommen sind.

 

Es war die Wasserdurchfahrt in Wegscheid, bei der der 63jährige seine Chancen auf das Podest versenkte und die Rallye beenden musste: „Unser Plan war, mit hohem Tempo zur Durchfahrt zu kommen, um quasi über das Wasser zu schwimmen und im Wasser nicht mehr Gas geben zu müssen. So wollte ich vermeiden, dass der MotorWasser ansaugt. Aber wir waren einfach zu schnell, sind im Wasser nach links abgedriftet und haben angeschlagen.“ Zwar halfen sofort einige Zuseher, den Fabia RS Rally 2 zu bergen und wieder auf die Strecke zu schieben, das Ende der Rallye war aber dennoch besiegelt. Der Kühler war kaputt, hat Wasser verloren, ein Weiterfahren war damit unmöglich.

 

„Einmal mehr hat es sich gezeigt, dass ich einfach ein schlechter Schwimmer bin“, kommentiert Baumschlager den bitteren Moment mit einer Portion Humor, um im selben Atemzug aber hart mit sich selbst ins Gericht zu gehen. „Mit all meiner Routine darf mir so ein Fehler einfach nicht passieren. Dafür gibt es keine Entschuldigung.“

 

In der ORM liegt Baumschlager trotz des Ausfalls weiterhin auf dem dritten Platz. Die nächste Gelegenheit, den erhofften Podestplatz anzuvisieren, hat der Škoda Pilot von 13.-15.7. bei der Rallye Weiz.

 

Fotos: Harald Illmer


GALERIE:


VIDEO IR7.AT:


Zurück

Zieht Raimund Baumschlager Julian Wagner die Ohren lang?

Julian Wagner wird auch bei den kommenden Läufen zur Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft im...

mehr

Armin Kremer greift auch 2024 im WRC Masters Cup an:

Armin Kremer startet erneut in der Rallye Weltmeisterschaft (WRC) und will den WRC Masters Cup...

mehr

Comeback des Meisterduos in der Südsteiermark:

Raimund Baumschlager und Thomas Zeltner holten zwischen 2004 und 2016 nicht weniger als 40...

mehr

Galerie / Video: BRR-Testtag in Rosenau - 17.02.2024!

Zu jeder Jahreszeit und Witterung das optimale Testrevier: BRR-Testtag mit Raimund Baumschlager /...

mehr

Galerie: F.A.T. Ice Race - Zell am See 2024:

Viel Action gab es bei der heurigen Ausgabe des F.A.T. Ice Race in Zell am See mit dem Red Bull...

mehr

Absolute Sensation durch den "Underdog": Michael Lengauer gewinnt die 37. Jännerrallye!

Michael Lengauer bei seinem erst zweiten Rally2-Einsatz erstmals Gesamtsieger / Mit Co-Pilot Erik...

mehr