Julian Wagner lässt sich auch vom Überschlag nicht unterkriegen und blickt zuversichtlich ins Lavanttal 

Nach dem schweren Unfall bei der Rebenlandrallye vor drei Wochen freuen sich Julian Wagner und Hanna Ostlender nun auf ein erneut starkes Starterfeld bei der Lavanttal Rallye.


Im Rebenland konnte Julian Wagner bereits von Anfang an eine gute Pace zeigen, vor allem am ersten Tag unter trockenen Bedingungen. Die aktuell gemeldete Wetterlage mit viel Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen könnte also für den 29-jährigen Oberösterreicher nicht besser sein. 


„Es wird sicher nicht einfach nach dem Unfall das Vertrauen wiederzufinden aber wir hoffen, dass wir im Lavanttal wieder schnellstmöglich nahtlos an die gute Pace anknüpfen können“, blickt Wagner zuversichtlich auf das anstehende Wochenende. 


„Ich bin unglaublich dankbar für die große Unterstützung auch nach dem Unfall und freue mich riesig überhaupt bei der Lavanttal Rallye starten zu können. Vor allem ein riesengroßes Dankeschön an Raimund Baumschlager, der auf seinen eigenen Start verzichtet, um uns seinen Skoda Fabia RS Rally2 zur Verfügung stellen zu können“, zeigt sich Wagner dankbar gegenüber dem BRR Teamchef.


„Wir freuen uns auf eine schöne Veranstaltung mit rund 160 Sonderprüfungs-Kilometern und hoffen auf das angekündigte schöne Wetter. An dieser Stelle möchte ich auch noch erwähnen, dass es uns sehr freut, dass wir das diesjährige Veranstaltungsplakat zieren“, so Wagner abschließend. 


Die 46. LASERHERO Lavanttal Rallye powered by Dohr Wolfsberg startet am Freitag, 05. April 2024 um 14 Uhr am Marktgelände in Klein-Edling und endet nach dreizehn anspruchsvollen Sonderprüfungen mit dem Zieleinlauf am Samstag, 06. April 2024 um 18 Uhr ebendort.


Fotos: BMP Motorsportfotos


Back

Videos: 39. Rallye Velenje 2024!

P2 bei der Premiere im Skoda Fabia RS Rally2 für Filip Kohn / Tom Woodburn bei der 39. Tiki Rallye...

mehr

51. Rallye Cesky Krumlov 2024:

Rang sieben für Albert von Thurn und Taxis / Jara Hain im Skoda Fabia RS Rally2 bei der 51. Rallye...

mehr

Kroatien-Hattrick für Armin Kremer:

Die schnellen und anspruchsvollen Asphaltstrecken rund um Zagreb scheinen Armin und Ella Kremer...

mehr

Herausforderung im Lavanttal gemeistert: Michael Lengauer mit steiler Lernkurve und Platz vier!

Nach dem Ausrutscher im Rebenland beginnt Michael Lengauer in Kärnten vorsichtig. Über die beiden...

mehr

Starkes Comeback mit Platz 2 für Julian Wagner bei der Lavanttal Rallye

Julian Wagner beendet die Lavanttal Rallye nach rund 160 SP-Kilometern auf Platz zwei direkt hinter...

mehr

Galerie / Video: ORM Lavanttal Rallye 2024!

Die 46. LASERHERO Lavanttal Rallye powered by Dohr Wolfsberg 2024 bot bei Kaiserwetter und einer...

mehr