The MOL Racing Team is going to continue the race with the Volkswagen Polo GTI R5 in the ERC:

Since 2019 the new Volswagen Polo GTI R5 will be driven by Norbert Herczig and Ramon Ferencz in ERC, who havefinished twice on the podium in there first ERC season. The racers of MOL Racing Team will introduce the new car inHungary at the weekend. BRR Team received the car 2 weeksago from Volkswagen Motorsport.



„Nine years ago we were also in the first who chose Skoda Fabia S2000 and after the Skoda Fabia R5. We have spentnine wonderful years together. We won Hungarian Championship 3 times and twice we stood on the ERC podium. It was hard to decide to change the car but I trust thatwe will be able to reach similar or even better results with theVolkswagen Polo GTI R5.”



The MOL Racing Team is planning to participate 7 rallies in2019, hopefully they will finish the season on the podium.



Back

Rallye Deutschland: ŠKODA Piloten Kreim und Griebel fordern die Weltelite heraus

Die von ŠKODA AUTO Deutschland unterstützten Topfahrer Fabian Kreim und Marijan Griebel wollen beim...

mehr

Kajetanowicz and Szczepaniak are ready to start!

The 2019 Rallye Deutschland is already on Thursday: Kajetanowicz and Szczepaniak are ready to start!

mehr

Marijan Griebel/Pirmin Winklhofer mit Top-Resultat bei der Barum Rallye rund um Zlin/CZ:

Der fünfte Lauf zur Rallye Europameisterschaft brachte nur für eine der drei BRRCrews ein...

mehr

Die beiden deutschen Top-Rallye-Piloten starten beim WM-Heimspiel für ŠKODA AUTO Deutschland:

Neben Stammfahrer Fabian Kreim geht auch Marijan Griebel bei der ADAC Rallye Deutschland für ŠKODA...

mehr

Platz zwei: ŠKODA AUTO Deutschland Pilot Kreim baut Meisterschaftsführung aus

Taktisch kluge Fahrt: ŠKODA AUTO Deutschland Duo Fabian Kreim/Tobias Braun bei der Rallye ,Rund um...

mehr

Härtetest für Meisterschafts-Spitzenreiter Fabian Kreim bei der Rallye ‚Rund um die Sulinger Bärenklaue‘

ŠKODA AUTO Deutschland Duo Fabian Kreim/Tobias Braun trifft beim vierten Saisonlauf der Deutschen...

mehr